Dipl. Ernährungspädagoge / Ernährungscoach

Die/Der Ernährungspädagoge (auch Ernährungscoach oder Ernährungstrainer genannt)  gibt sein/ihr Wissen über Ernährung einzeln oder in Gruppenkursen weiter.

In der EU wurde hierzu ein neuer Begriff eingeführt, „Food Literacy“, definiert als die Fähigkeit des Einzelnen, sich eigenverantwortlich um eine gesunde Ernährung zu kümmern. Dazu braucht es nicht nur das entsprechende Wissen, sondern auch die Werkzeuge dazu. Beides wollen wir als Ernährungscoach vermitteln.

ErnaehrungDie/Der Ernährungspädagoge  arbeitet selbstständig als Freier Beruf (Kein Gewerbeschein, nur Steuernummer). Es geht bei unserer Tätigkeit um Wissensvermittlung, nicht um Beratung! Im Gegensatz zum Ernährungsberater, der in Österreich eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Diätassistent/in verlangt, arbeiten Sie mit gesunden Menschen und überwiegend in Gruppen, bieten aber auch Einzelbegleitung („Nachhilfe“) in allen Fragen der ausgewogenen Ernährung an.

Zielgruppe

Menschen, die sich für gesunde Ernährung interessieren, sich umfassend informieren wollen, als Ernährungscoach arbeiten oder das Thema Ernährung in bestehenden Berufen einbauen wollen.

Achtung: Die Ausbildung wurde Oktober 2016 neu strukturiert und es kamen neue Inhalte dazu. Der bisherige Kinderernährungspädagoge wurde vollständig integriert.

Modul 1

Unsere Steinzeitgene, Kurzabriss Anatomie der Verdauungsorgane mit speziellem Blick auf Darm/Mirkobiom/Leaky gut, Stoffwechsel, Kalorien, Kohlehydrate. Diabetes, Thema Alkohol

Modul 2

Fette, Spezialthema Kokosöl, Freie Radikale und Antioxidantien, Eiweiß und alle Aminosäuren einzeln, Sonderthema Milch

Modul 3

Mikronährstoffe, also Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Sekundäre Pflanzenstoffe. Nahrungsergänzung . Wasserhaushalt und Elektrolyte. Thema Übersäuerung. Alkopops und Energydrinks

Modul 4

Nahrung als Medizin, Allergien und Unverträglichkeiten. Unterschiedliche Ernährungsformen wie TCM, vegetarische und vegane Ernährung, Thema Bioverfügbarkeit. Nährstoffmangel als Ursache von Stress und Burnout, Sonderthema Fasten, Lebensmittelrecht, Lebensmittelzusatzstoffe

Modul 5 & 6

Thema Ernährung bei Zielgruppe Kinder, Baustellen in der Kinderernährung, Zahngesundheit, Stillen und erste Beikost, Elternarbeit, Übergewicht bei Kindern,

Modul 7

Zielgruppen wie Senioren, Sportlerernährung, Übergewicht, Foodliteracy

Modul 8

Die gesamte Anatomie des Menschen

Modul 9

Berufsbild, Beratung, Coaching, Kommunikation. Coachingtools, EASY-Modell, Fragetechniken, Motivation und Zielfindung, Arbeiten in der Gruppe

 

Kosten: 

Angebot Juni 2017 – Euro 1.100,- inkl. Mwst – Ersparnis Euro 400,-

Normalpreis:

€ 1.250,-  plus 20% Mehrwertsteuer = € 1.500,-

Der Betrag kann auch in 6 Teilbeträgen zu je € 260,- gezahlt werden

(Gesamtkosten bei Teilzahlung Euro 1.560,-)

 

Anmeldemöglichkeit

Bitte füllen Sie unser Anmeldeformular aus. Sie erhalten daraufhin eine Anmeldebestätigung und Rechnung via Email, danach schalten wir Sie über Dropbox für alle Unterlagen frei.