Fastenbegleiter

Fastenbegleiter Seminar - WienIn einer Zeit mit zunehmendem Wohlstand, einer Zeit des Nahrungsüberflusses, sind viele Menschen auf der Suche nach einer freiwilligen Auszeit. Essenspausen liegen in der Natur des Menschen. Essen und Fasten gehören genauso zusammen wie Zeiten der Entspannung und Anspannung, Schlaf und Wachsein.

Auch alle großen religiösen und weltlichen Führungspersönlichkeiten kannten diese Zeit der Askese, in der der Geist wach ist, weil der Körper eine Weile ruhig gestellt wird.

Oder um es mit Dr. Rüdiger Dahlke auszudrücken:  „Den Körper entlasten, die Seele befreien.“

Fasten ist eine kleine aber lohnende Herausforderung und eine Erholungsphase für unsere zellulären Systeme.

Fasten ist dabei nicht das Gleiche wie hungern oder einfach nichts essen und unterliegt gewissen Gesetzen. Menschen dabei zu begleiten ist eine spannende Aufgabe.

In diesem Kurs bilden wir in kompakter Form Fastenbegleiter aus. Neben einem Wochenende der Theorie bieten wir 9 Tage Fastenselbsterfahrung, allerdings als modifiziertes Fasten mit einem weltweit sehr populärem Programm, damit Sie auch während der Zeit Ihrem Beruf nachgehen und den Alltag bewältigen können. Wir möchten aber ausdrücklich betonen, dass die Ausbildung selbst firmenunabhängig ist, (auch wenn wir Quellen für verschiedene Hilfsmittel gern angeben). Nach der Ausbildung können Sie jede andere Fastentechnik anbieten und begleiten.

Was können Sie nach diesem Kurs tun?

Sie können Menschen, die eine Weile ambulant fasten wollen, professionell einzeln oder in Gruppen begleiten.

Auswahl aus dem Inhalt

  • Anatomie und Physiologie der Verdauung und wichtige Nährstoffgruppen.
  • Was ändert sich körperlich und seelisch beim Fasten in den einzelnen Organen?
  • Wirkung von Fastenzeiten
  • Unterschiedliche Fastenarten, wie Buchinger, Saftfasten, Basenfasten, intermittierendes Fasten, Dinner cancelling, Kurzfasten, modifiziertes Fasten und mehr.
  • Wie beginne ich?
  • Welches ist der beste Zeitpunkt, Sonderfall weiblicher Zyklus und Mond
  • Hilfsmittel wie Einlauf, Wärmflasche, Leberwickel, Tee
  • Funktion des Wassers, was ist „leeres“ Wasser nach den Grundzügen des Ayurveda?
  • Fastenkrisen und wie kann ich damit umgehen?
  • Fastenbrechen und die Zeit danach
  • Wie begleite ich eine Gruppe, was kann ich anbieten
  • Wirkung der Atmung
  • Seelische Aspekte
  • Umgang mit Süchten wie Nikotin und Alkohol
  • Säure-Basenhaushalt
  • Basische Fastensuppen
  • Homöopathische Unterstützung
  • Ausleitungsverfahren über die Haut
  • Fasten-Beauty

Wir werden im Rahmen der Ausbildung auch hinaus gehen, Bewegung an der Luft, wir bauen Tiefenentspannungsübungen ein, wir werden eine Yoga-Lehrerin zu Gast haben und auf freiwilliger Basis eine Übungseinheit im Reitstall mit Pferde gestütztem Coaching.

Praktische Selbsterfahrung

9-tägiges modifiziertes Fasten. Dabei werden alle Teilnehmer umfassend begleitet. Tagebuch wird geführt und interpretiert.

Schriftliche Abschlussprüfung

Es wird empfohlen, zuerst die Ausbildung „Dipl. Ernährungscoach“ zu absolvieren, damit Sie eine gute Basis haben.

Nächste Termine

Jeweils Freitag 14 – 18 Uhr, Samstag/Sonntag 9 – 16 Uhr

16. bis 18. März 2018  oder

25. bis 27. Mai 2018

Kosten

Euro 450,- inkl. Mehrwertsteuer

Pro Kurs maximal 8 Personen!

Wichtiger Hinweis: Die Abschlussprüfung erfolgt schriftlich, Sie müssen also nicht zweimal anreisen, falls Sie nicht aus dem Raum Wien kommen. Auch die Fastenzeit wird von Ihnen zuhause durchgeführt. Wir begleiten Sie dabei über eine geschlossene Facebookgruppe, über Email oder auch telefonisch. 

Vortragende:

Gabriela Vonwald, Kursleitung

Simone Neumann-Brand, Humanenergetikerin (www.back-to-balance.at)