Zur Person Gabriela Vonwald

1U9B9500_1Ich bin Jahrgang 1957, Mutter von zwei großartigen Töchtern (Johanna und Julia) und Großmutter von Matthias und Marlene.

Schon als kleines Mädchen wollte ich immer Menschen helfen, was war also nahe liegender, als zunächst einmal Medizin zu studieren. Diesem Wunsch bin ich treu geblieben. Gleichzeitig hat es mir aber immer schon großen Spaß gemacht, mein Wissen aus mehr als 30 Jahren weiter zu geben und dabei wirklich auf Menschen einzugehen. Bildung und Ausbildung sind für mich mit die wichtigsten Güter eines Menschen.

Inzwischen blicke ich auf ein spannendes erstes halbes Jahrhundert mit vielen Höhen und Tiefen zurück. Ich habe im Leben viel Glück gehabt, gleichzeitig gab es aber natürlich immer wieder auch Krisen zu meistern, sei es der Konkurs einer Firma, Scheidung, schwere Krankheiten oder der Verlust lieber Menschen. Mein Leben war nie eine vierspurige Autobahn, sondern oft genug eine staubige, gewundene Landstrasse, vielleicht gerade dies der Grund, warum ich mich gut in die Probleme anderer Menschen hineinversetzen kann und dies auch in meinen Ausbildungen vermittele.

Caroline Matsaki 3

Und – ich wollte immer schon andere Länder und die Menschen dort kennen lernen, reisen, meinen Horizont erweitern. Albert Schweitzers „Lambarene“ war meine Bibel. Am liebsten wäre mir in jungen Jahren eine Zusammenarbeit mit „Ärzte ohne Grenzen“ gewesen. Nun, das sollte in diesem Leben nicht sein.

Inzwischen ist mir die Verbindung aller dieser Wünsche ganz gut gelungen, vor allem, seit ich mich in Afrika engagiere und auch dort das Thema Bildung forciere. (Mehr dazu unter www.harambee.at)

Wenn ich heute gefragt würde, worauf ich am meisten stolz bin, dann wären dies drei Dinge:

  • dass ich so wunderbare Töchter habe
  • dass ich im Laufe der vielen Jahre vielen Menschen beruflich und gesundheitlich helfen konnte und
  • mein Engagement in Afrika und die Hilfe für die Menschen in Kilifi, Kenia

 

Gabi_mit_Unterschrift

Berufliche Qualifikation und Werdegang

Matura/Abitur 1976 an der Jacob-Grimm-Schule in Kassel, danach Übersiedlung nach Wien
Buchhandelslehre mit Abschlussprüfung 1979

Medizinstudium Uni Wien, abgeschlossenes erstes Rigorosum (Physikum)

Geburt meiner Tochter Johanna 1982 und dadurch Neuorientierung

2-jährige Ausbildung zur Masseurin bei Willi Dungl

1985 erste eigene Massagepraxis, seither durchgehend selbständig

Geburt meiner zweiten Tochter Julia 1987

Seit 1988 Lehrtätigkeit  in eigener Schule, Bildungsinstitut Vonwald

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weitere Ausbildungen

1984 –  Lymphdrainage in der Vodder-Schule in Walchsee
1986 –  Fußreflexzonen bei Hanne Marquard persönlich
1986 –  Bachblüten bei Mechthild Scheffer und anderen
1988 –  Rückenschullehrer im Physiotherapeutenverband München
1989 –  Funktionelle Atemtherapie nach Prof. Nolte
1997 –  Heilpraktikerausbildung in der I.M.A.H. und in der Paracelsusschule, München

2009 –  Ausbildung in klassischer Homöopathie

2013 – Ausbildung Integrative Lerntherapie

2013 – Ausbildung Burnoutcoach, Burnoutakademie Kelkheim

Daneben weiterführende Kurse in TCM, Ernährungslehre, Ohrakupunktur, spezielle Wirbelsäulentechniken.

Vortragstätigkeit in Österreich, Deutschland, Schweiz.

Publikation diverser Bücher, die in mehreren Sprachen erschienen sind, Gastautor in diversen Zeitungen und Magazinen zu Gesundheitsthemen.

Seit 2004 Mitglied im Verein Freier Heilpraktiker und Naturärzte e.V.

404492_364332046926962_1964568257_n422239_371478402878993_2140197688_nIMG_6717200449_517123721647793_1973515136_n