Bildungskarenz / Kostenträger

Auch Fernstudien eignen sich hervorragend, um Bildungskarenz in Anspruch zu nehmen, wie alle Förderungen liegt eine Bewilligung aber in erster Linie in der Person des zu Fördernden.

Siehe auch:

https://www.bildungskarenz-online-kurse.at/

Wir bestätigen IMMER 20 Wochenstunden Lernzeit (wer nur 16 Stunden braucht, umso besser).

Kurse, die 12 Monate dauern:

Dipl. Ernährungstrainer/in

Dipl. Humanenergethikerin

Dipl. Gesundheitstrainer/in

Dipl. Kindergesundheitspädagoge

Dipl. Seniorenvitalcoach

Dipl. Mentaltrainer/in

Pferdegestütztes Coaching

Kurse die 6 Monate dauern:

Dipl. Bachblütenenergetiker/in

Dipl. Aromaenergetiker/in

Dipl. Trainer/in Stressmanagement

Dipl. KinderernährungspädaogIn

Reitpädagogik

Falls Sie weniger als die 12 bzw. 6 Monate brauchen, weil Ihre Bildungskarenz kürzer ist, kein Problem, wir bestätigen am Ende, dass Sie die entsprechende Zeit den Kurs besucht haben und ihn außerhalb der Bildungskarenz beenden werden. Oder wir bestätigen, dass es auf Grund von Vorwissen und Erfahrung kürzer dauert.

Wir stellen Ihnen auf Wunsch gern eine Bestätigung aus mit genauer Angabe der Unterrichtseinheiten und von wann bis wann es in Anspruch genommen werden soll. (Genannt Studieninformation)

Dies können Sie vorlegen oder auch für diverse Kostenübernahmestellen verwenden. Dazu schicken Sie uns bitte eine Email mit Ihrem Namen, Ihrer Sozialversicherungsnummer, Ihrer Adresse und Ihren genauen Zeitvorgaben. Das AMS gibt hier eine Zeitvorgabe von 3 Wochen vor Antritt der Bildungskarenz, früher macht keinen Sinn, später bedeutet Stress.

Bitte beachten Sie dabei: Sie können einen Kurs gern erwerben und später beginnen. Kauf und Beginn der Bildungskarenz sollten aber nicht länger als 6 Monate auseinander liegen.

Eine Anmeldebestätigung (Formular vom AMS) können wir nur ausstellen, wenn Sie sich auch tatsächlich angemeldet haben. Ich denke, das versteht sich von selbst!

Da ein großer Teil der Ausbildung als E-Learning erfolgt, können wir jeden Termin als Starttermin bestätigen (Bildungskarenz nach Elternzeit muss beispielsweise genau am Geburtstag des Kindes beginnen). Durch E-Learning können Sie also jederzeit beginnen und es braucht keine Mindestteilnehmerzahl.

Wir sind auf Bildungskarenz spezialisiert, haben viel Erfahrung und solange Sie selbst alle Unterlagen erbringen, sollte die Bewilligung kein Problem sein. Erkundigen Sie sich trotzdem VORHER, eine Rückerstattung des Kursbeitrages im Nachhinein wegen irgendwelcher Probleme mit dem AMS (nach Ablauf der 14tägigen Rücktrittsfrist) ist NICHT möglich!

Nochmals in Kurzform wenn Sie Bildungskarenz in Anspruch nehmen wollen:

  1. Sie reden mit Ihrem Arbeitgeber
  2. Sie schicken uns eine Email mit Ihren Angaben, wir stellen eine Bestätigung aus
  3. Sie besuchen mit unserem Schreiben Ihr AMS
  4. Nach Genehmigung melden Sie sich an, manchmal verlangt das AMS dann nochmals eine Anmeldebestätigung, die wir gern ausstellen.

Wann sollten Sie beginnen? Bei uns geht alles rasch, wir empfehlen aber, alle Unterlagen ungefähr 4 Wochen vor dem Start anzufordern.

Nochmals: Eine Anmeldebestätigung können wir nur ausstellen, wenn Sie auch tatsächlich angemeldet sind!!

Das AMS verlangt in regelmäßigen Abständen Lernbestätigungen von uns. Diese bitte einfach anfordern, wir stellen Ihnen das dann aus (natürlich nur, wenn Sie auch tatsächlich lernen und Hausaufgaben einreichen).

Noch ein Wort zu Diplomarbeiten:

Diese sind freiwillig, wenn Sie keine schreiben wollen, bekommen Sie nur eine Kursbestätigung. Anders bei Bildungskarenz. Hier rechnen wir die Diplomarbeit und die Arbeit daran in die Stunden ein. Daher ist bei Bildungskarenz eine Diplomarbeit verpflichtend!