Grundlagen der Klassischen Humanenergetik Kurs Wien

Dipl. Humanenergetiker/in

auch: Gesundheitstrainer Gesundheitspädagogin – Ausbildung als Fernstudium

In Österreich wird der Beruf des Humanenergetikers (im Original mit einem „H“ geschrieben, „Energethiker“, zusammengesetzt aus Energie und Ethik) oft auch als österreichische Variante des deutschen Heilpraktikers bezeichnet. Eher handelt es sich aber um einen Gesundheitstrainer bzw. Gesundheitspädagog*in, was wir auch auf die Zeugnisse für Lernende aus Deutschland so benennen. der Unterschied zum Heilpraktiker wird in diesem Fernstudium Humanenergetiker natürlich angesprochen, wobei wir uns aber am deutschen Modell orientieren.

Der Gewerbeschein, mit dem gearbeitet wird, ist der der „Hilfestellung“, nämlich die zu einer körperlichen und seelischen Ausgewogenheit.

Sehr gut gefällt mir auch eine Definition der „Health Literacy“ (angelehnt an den von der EU eingeführten Begriff der „Food Literacy“), also der Fähigkeit des Einzelnen, sich eigenverantwortlich um seine Gesunderhaltung zu kümmern und vorbeugend wirksam zu sein. Und dazu benötig man sowohl das Wissen dazu als auch die Werkzeuge. Und die liefern wir als Humanenergetiker.

Und ganz allgemein können wir unsere Tätigkeit auch als eine pädagogische verstehen, wir geben Wissen weiter, nämlich das über verschiedene Methoden der Gesunderhaltung und über unsere Wurzeln der abendländischen Medizin. Wir stellen in Österreich das Zeugnis „Dipl. Humanenergetiker*in“ aus, für deutsche Kollegen „Dipl. Gesundheitstrainer*in“ falls gewünscht. Sollten österreichische Studierende auch lieber die deutsche Bezeichnung wollen, bitte VOR Ausstellung des Zeugnisses bekannt geben. Es geht nur entweder oder!

Wir haben in dieser sehr umfassenden und dennoch kompakten Ausbildung zum Humanenergetiker versucht, eine solide Basis zu bieten, auf die sich lebenslänglich aufbauen lässt (im Sinne eines lebenslangen Lernens). Dabei legen wir nicht nur Wert darauf, unsere Wurzeln im Sinne abendländischer Medizin zu beleuchten, sondern wir vermitteln auch – was viele Schulen so nicht anbieten – eine fundierte Anatomieausbildung. Und  – wir sind eine der ganz wenigen Schulen, die innerhalb der Ausbildung-Humanenergetiker auch die Themen Bachblüten UND ätherische Öle abdecken.